Neue Beleuchtung des Weges zwischen A und B Platz

Beginn des Erweiterungsbaus unseres Vereinsheims

Wichtige Termine


 

Ü 50 gewinnt und ist Vizemeister

 

Im letzten Spiel der Ü 50 Kreismeisterschaft war der SV Blau-Weiß Spremberg zu Gast in Sielow. Der Torregen begann in der 10. Spielminute, den ersten Schuss von Andreas Glodny konnte der Torwart noch abwehren, sein Nachschuss jedoch nicht mehr. In der Folge bestimmten wir weiter das Spiel konnten aber keine weiteren Tore erzielen. Entweder stand der Pfosten im Wege oder es fehlten die berühmten Zentimeter. So dauerte es bis zur 30. Minute, ehe Jörg Batram auf 2:0 erhöhte. In der zweiten Hälfte konnten wir uns noch leisten einen 9-Meter Strafstoss zu verschießen. Dann ging es kam es aber zur Spielentscheidung. Wieder Jörg Batram in der 43. und Bernd Piesker in der 45. Minute stellten die Weichen auf „Sieg“. Es gab noch viele Chancen für uns, die wir aber nicht nutzen konnten. Auch die Spremberger kamen gefährlich vor unser Tor. Aber Rainer Kuhla lies sich nicht überwinden. Den 5:0 Endstand stellte Frank Christoph in der 57. Spielminute her.

 

In den elf Spielen der Ü 50 Kreisliga erreichten wir 27 Punkte  und schossen 33 Tore und mit nur 16 Gegentreffern habe wir die beste Verteidigung der Liga. Die SG Sielow ist die einzige Mannschaft, die den neuen Meister Energie Cottbus geschlagen hat. Wir erinnern uns gerne an den ersten Spieltag.

 

Somit sind wir ein würdiger Vizemeister, ein Ergebnis, mit dem wohl kaum einer gerechnet hat.

 

Bilder vom Bambiniturnier in Dissenchen

Kommende Termine